Nicht bitten – beschließen! Teil 2

Das Problem beim Gesetz der Anziehung und der Grund, warum es häufig nicht funktioniert, ist unsere Unsicherheit. Wären wir nicht so unsicher, hätten wir wohl auch kein Problem mit Schöpfungen. Das Universum um etwas zu bitten impliziert bereits ein unsicheres Gefühl: Ich kann es nicht. Mach du das! Das ist natürlich vollkommen in Ordnung. Viele…

Nicht bitten – beschließen!

Das Universum um die Erfüllung seiner Wünsche zu bitten, kann funktionieren. Keine Frage. Voraussetzung ist allerdings, dass man ein gewisses Maß an Vertrauen ins Universum bzw. ins Leben hat und an die Erfüllung glaubt. Die meisten Menschen jedoch haben wenig bis gar kein Vertrauen ins Universum. Und es ist auch ganz klar, warum das so…

Selbstliebe Teil 2

Was ist der Unterschied zwischen einem selbstbewussten Menschen und einem Menschen, der ein geringes Selbstwertgefühl hat? Wenn man es auf einen gemeinsamen Nenner bringt, dann ist die Lösung einfach: Der Mensch mit dem geringen Selbstwertgefühl lehnt sich selbst ab, weil er glaubt, nicht richtig zu sein. Der selbstbewusste Mensch hingegen tut das nicht. Es ist…

Selbstliebe

Selbstliebe ist das wohl wichtigste Gefühl, um sich ein glückliches, erfülltes Leben zu erschaffen. Ohne Selbstliebe scheitern wir an den grundlegendsten Dingen. Im Alltag sowie auch bei der Erfüllung unserer großen Wünsche. Wenn wir es uns nicht wert sind, glücklich zu sein, werden wir immer in der Komfortzone des Unglücks verharren und immer wieder das…

Die Macht der Gefühle

Es gibt mittlerweile viele Informationen darüber, dass unsere Gefühle die Realität beeinflussen und sogar formen. Man findet zahlreiche Literatur, Artikel im Internet, Videos und sogar Studien darüber. Dieter Broers hat einen sehr eindrucksvollen Artikel über den Einfluss der Gefühle auf die Realität geschrieben. Aber wir können diesen Einfluss auch am eigenen Leib erfahren. Sind wir…

Achtung: Nebenwirkung von Euphoria

Neben all den Artikeln, die ich so schreibe, scheint mir dieser hier besonders bedeutungsvoll und wichtig zu sein. Denn hier geht es einmal nicht um Dinge, die wir tun können, um uns und unser Leben zu verändern, sondern um etwas, das passieren kann, während wir all diese Dinge tun. Es geht um etwas, das auch…

Nachhaltige Umprogrammierung

Auch ich hatte mit manchen Glaubenssätzen große Probleme. Sie machten mir das Leben zur Hölle und verursachten immer wieder Situationen, die ich einfach nicht mehr wollte. Ich wusste, dass sie irgendwo ganz tief in mir sitzen mussten, weil es sich sogar als schwierig herausstellte, sie zu entlarven – geschweige denn sie zu ändern. Und es…

Die Wahrheit über das Gesetz der Anziehung

Ich benutze nicht gern das Wort Wahrheit, weil es so viele davon gibt. Aber in diesem Artikel will ich die Erkenntnisse aus all meinen Büchern mal zusammenfassen, um ein Verständnis von diesem Konstrukt zu bekommen, das wir Realität nennen. Und auch, um zu verstehen zu geben, was es mit diesem Gesetz der Anziehung auf sich…

Absichtlich absichtslos?

Vor ein paar Tagen wurde mir etwas Wichtiges zur Absichtslosigkeit vor Augen geführt. Ich war bei meinen Nichten zu Besuch und es zeigte sich mir eine scheinbar zufällige, lustige Szene. Eine meiner Nichten spielte mit einem Teddy und warf ihn immer in die Luft. Einmal rutschte er ihr aber aus der Hand und landete dann…

Fakten zu EUPHORIA Teil 2

Vor einer Weile fasste ich in einem Blog-Artikel (Fakten zu Euphoria) interessante Fakten zu Euphoria zusammen, die bis dahin noch niemand kannte. Hier kommt nun eine Erweiterung dieser Fakten: Der Raum der Unendlichkeit, in dem sich Lucy in „Die Rückkehr der Götter“ befand, als sie ihre große Erkenntnis weiter gab, war derselbe Raum, den auch…

Du bist großartig

Unsere Gedanken können uns das Leben zur Hölle machen – oder es in ein Paradies verwandeln. Ebenso ist es mit unseren Gefühlen. Was wir den ganzen Tag über denken und fühlen bestimmt unser Verhalten, unsere Entscheidungen, unsere Schwingung und damit unser ganzes Leben. Wenn wir uns in unserem Leben umsehen, sehen wir die Umsetzung und…

An alle Götter

2014 Liebe Leserin, lieber Leser, 2014 schrieb ich diesen Brief, nachdem ich mich als Autorin mit dem Namen Nina Nell von meinen Lesern verabschiedet hatte. Da nach den zuletzt geschriebenen Büchern alles gesagt war, was ich als Nina Nell vermitteln wollte, hatte ich nicht vor, noch ein Buch unter diesem Namen zu veröffentlichen. Das lag…