Konsequenz und Disziplin

Gerade heute ist mir mal wieder bewusst geworden, wie wichtig es ist, an etwas dran zu bleiben. Wenn man wirklich etwas verändern will, kommt man nicht drum herum, das neue Denken und Handeln konsequent durchzuziehen. Es nützt überhaupt nichts, wenn man einmal ein bisschen spielt und es dann wieder wochenlang sein lässt. Auch in Power-Euphoria…

Spieltagebuch: Nachhaltige Umprogrammierung

Auch ich hatte mit manchen Glaubenssätzen große Probleme. Sie machten mir das Leben zur Hölle und verursachten immer wieder Situationen, die ich einfach nicht mehr wollte. Ich wusste, dass sie irgendwo ganz tief in mir sitzen mussten, weil es sich sogar als schwierig herausstellte, sie zu entlarven – geschweige denn sie zu ändern. Und es…

Der Tanz der Götter im Alltag

25. Mai – heute ist der Tanz der Götter, der große Lumenische Feiertag. Die Lumenier haben heute ihr großes Fest, den Ball, auf den sie das ganze Jahr warten. Heute spielen sie alle gemeinsam „Euphoria“, lassen ihre Schwingungen ansteigen und bündeln ihre kollektive Energie zu einer gemeinsamen, großen, positiven Kraft. Und jeder ist dabei. Es…

Spieltagebuch: Akzeptanz üben

Unsere Gefühle sind es, die unsere Welt bewegen. Sie können uns krank machen oder heilen. Und sie können die Umstände in unserem Leben positiv oder negativ beeinflussen. Sie beeinflussen auch andere Menschen. Ob es uns bewusst ist oder nicht, unsere Gefühle wirken auf andere Menschen ein – dazu brauchen wir sie nicht einmal auszusprechen. Gefühle…